Selbstverwaltet

Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Schulen besteht darin, dass die Verwaltung der Schule nicht hierarchisch strukturiert ist. Es gibt keinen Rektor. Die wirtschaftlichen Belange der Waldorfschule werden von einem Geschäftsführer betreut, die pädagogischen vom Kollegium. Diese Bereiche werden von vielen Gremien unterstützt. In der Verwaltung arbeiten Lehrer und Verwaltungsangestellte mit der Geschäftsführung zusammen. In den verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen arbeiten Lehrer, Verwaltung und Eltern gemeinsam für die Schule. Daraus ergibt sich einerseits eine große Freiheit, aber auch eine sehr weitreichende Verpflichtung und Verantwortung gegenüber der Schule.

Vorstand der Vereine

Freie Waldorfschule in Mülheim a.d. Ruhr e.V. und Waldorfschul-Fördererverein Mülheim e.V.

Geschäftsführung

Sonja Petersen

Schulführungsdelegation (Personal)

Dietmar Bruhn, Ines Kiwit, Petra Wegner, Thomas C. Wulf

Schulführungsdelegation (Allgemein)

Silvia Albert-Jahn, Andrea Bernsau-Hüser, Dustin Muzik, Natalie Pohl

Vertrauenskreis

Herbert Hüser (L), Alexandra Dinter (E), Dr. Guido Wolf (E)

Finanzkreis

Warna Dhevanath (Verwaltung), Lars Lemke (E), Sonja Petersen (GF)

Öffentlichkeitsarbeit

Britta Dressel-Vogel (OGS, Verwaltung), Petra Kusenberg (L)

Basarkreis

Ines Kiwit (L)

Schulpflegschaft

Eycke Flacker (E), Andrea Rauch (E)

„IGEL“ Verein für Integration, Entwicklungsförderung und Lernhilfe

Maria Jimenez, Jutta Mikeleit, Dr. Guido Wolf

Küchenkreis

Norbert Sturm und Team