Schülervertretung

Die Schülervertretung unserer Schule, kurz die „SV“ genannt, setzt sich aus jeweils 2 Vertretern der Klassen 9-12 und einem gewählten Lehrer der Schule als SV-Betreuer zusammen. Die Vertreter werden klassenintern gewählt und bleiben nach Möglichkeit die gesamten vier Jahre in der „SV“. Ihre Aufgabe ist es Wünsche, Vorschläge und konkrete Wahlen für Projekte etc. in der jeweiligen Klasse entgegenzunehmen und in die „SV-Sitzungen“ zu bringen. Dort werden alle diese Dinge gemeinschaftlich überdacht und ausdiskutiert. Wenn es einen sehr guten Vorschlag für die SV gibt, nehmen sie diesen in ihre Liste auf und setzen sich stark für eine Verwirklichung des Vorschlags ein. Das bislang größte Projekt der SV ist der Umbau/Ausbau des Schüleraufenthaltsraumes für die Oberstufe und die damit verbundene Planung. Fast 2 Jahre hat dieses Projekt von der Planung bis zur Umsetzung in Anspruch genommen. Das Resultat kann sich dafür aber sehen lassen. Ausgestattet mit einer Küchenzeile, Lederstuhlreihen die sich an der Wand entlang ziehen, Möglichkeiten Hausaufgaben zu machen und einen Stillarbeitsraum.
Allerdings beschäftigt sich die SV auch mit kleineren Projekten, wie zum Beispiel einer Osteraktion für die Klassen 1-4, bei der sie Süßigkeiten auf dem Schulhof versteckten, die sie vorher mit Spenden aus diesen Klassen eingekauft hatten.
22. Mai 2012, Jonas Schäfer