Archive for Januar, 2013

Frisch auf den Tisch

No Comments »

Frischer Salat aus biologischem AnbauDer erste Monat des neuen Jahres ist noch nicht ganz vorüber und schon zeichnen sich Rekorde ab. Über 1.200 Mittagessen sind in der vergangenen Woche in der Schulküche der Freien Waldorfschule Mülheim-Ruhr “Frisch auf den Tisch” gekommen.

Fast jeder zweite Schüler isst inzwischen regelmäßig in der Schule und dies spricht für die hohe Qualität, mit der Schulkoch Norbert Sturm und sein Küchentrio für die Schulgemeinschaft in Aktion ist.  Alles wird frisch zubereitet und das Gemüse stammt aus biologisch/dynamischem Anbau. Zu jedem fleischhaltigen Gericht – natürlich ebenfalls BIO – gibt es eine vegetarische Alternative.

Zu den Essenszeiten von 12.15 Uhr bis 14.00 Uhr sind wechselnd 12 ehrenamtlich tätige Eltern helfend im Einsatz, damit das Essen heiss serviert werden kann.

Vorbestellen können die Schüler bis donnerstags 12.00 Uhr für die Folgewoche. Speisepläne liegen für die jeweils kommende Woche vor und können unter„Downloads“ angeklickt werden.

Das Team freut sich über jeden Besuch und wünscht auch weiterhin einen “Guten Appetit”.

 

 


Kammerkonzert

No Comments »

Junge Solisten unserer Schule stellen sich vor

Am Samstag den 19. Januar 2013 stellen sich unter der Leitung von Jochen Weber (Musiklehrer) und der Klavierbegleitung des Essener Pianisten Yufeng Sui  junge Solisten der Freien Waldorfschule vor.

Stücke in vielfältigen musikalischen Formen für Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Klavier, Violine und Harfe folgen in kurzweiligen Ausführungen aufeinander. Die musikalische Spanne reicht von Werken Alter Meister bis zu Werken Zeitgenössischer Musik. Neben den Solisten spielen verschiedene kammermusikalische Instrumentalbesetzungen wie auch der Chor “Lalala-FourVoices” u.a. mit “Magany” von G. Ligeti vor.

Einen klanglich virtuosen Höhepunkt bildet das 1942 entstandene Werk “Credo in us” für zwei Blechdosenspieler, Plattenspieler, Surrer und Klavier von John Cage.

Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Sprende am Ausgang zur Unterstützung der Orchesterarbeit ist – wie immer – gerne willkommen.

 

 

 


Aufnahme zur 1. Klasse

No Comments »


167Einschulung 2009-08-18Das neue Schuljahr (2013/14) beginnt früh an der WSMH: im Januar wurde das Aufnahmeverfahren für die kommenden Erstklässler eröffnet.

Das scheint spät im Vergleich zu anderen Schulen aber um den Kindergartenkindern die Möglichkeit zu geben, auch noch den „letzten“ Entwicklungsschritt zum Jahresende vollziehen zu können, haben die Kinder Zeit bis jetzt gehabt.

Der Tag des Aufnahmetests ist für die Kinder quasi ein „erster Schultag“. Die Kinder werden jeweils in einer kleinen Gruppe (6-8 Kinder) zu einer Unterrichtsstunde eingeladen. So können im lebendigen Tun z.B. Gruppenverhalten, Bewegungsgeschicklichkeit, Feinmotorik, Mengenverständnis, Formgedächtnis beobachtet werden. Zeichnen und Malen stehen natürlich auch auf dem „Stundenplan“.

Gerade die Gruppensituation hilft sehr, dass die Kinder ohne Anspannung und mit Freude die Aufnahmesituation bewältigen können.

So viel Spaß haben manche, dass sie nach dem anschließenden individuellen Eltern-Lehrer-Gespräch gar nicht nach Hause gehen wollen.

Noch immer besteht die Möglichkeit, Kinder für die Schuleingangsstufe und die Klasse 1 anzumelden.

Alle interessierten Kinder und Eltern können sich gerne an unser Schulbüro wenden.

Elke Engel
(für die ASFD)

Hier erhalten Sie weitere Informationen Rund ums Aufnahmeverfahren.

 

 


Künstlerischer Abschluss der 12. Klasse

No Comments »

Über 3 Tage zeigt die 12. Klasse die Ergebnisse Ihrer künstlerischen Arbeit.

Freitag, 07. Juni 2013, ab 19:30 Uhr
Eurythmie, Musik und Malerei

Samstag, 08. Juni 2013 ab 11:00 Uhr
Ausstellung und Präsentation der Jahresarbeiten

Montag, 10. Juni 2013, 8:00 – 14:00 Uhr (unterrichtsfrei)
Abschlusskolloquien zu den Jahresarbeiten für geladene Gäste, Anmeldung im Sekretariat

 


Gute Vorsätze?

No Comments »

Haben auch Sie das neue Jahr mit guten Vorsätzen begonnen?

Vielleicht gehört ja auch dazu, mal wieder ein gutes Buch zu lesen…

…dann würden wir uns über einen Besuch im BüSchEL freuen. Das ehrenamtliche  Eltern-Team der Bücherei für Schüler, Eltern und Lehrer ist auch in diesem Jahr regelmäßig mittwochs von 9:30 – 12 Uhr für alle Interessierten persönlich da. Kommen Sie doch einmal vorbei und nehmen ein gutes Buch mit. Es kann ein anthroposophisches Werk, ein pädagogisches Buch zum Entwicklungsstand des Kindes, ein Buch mit vielen schönen Anregungen zum Basteln und Werken oder einfach “nur” ein schönes Vorlesebuch für eine gemütliche Kuschelstunde mit Ihrem Kind sein. Was immer sie auch zu uns führt, wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen finden Sie hier.


„Das Schicksalsnetz der Kindheit“

No Comments »

Vortrag von Marcus Schneider, geb.1954 in Basel, 18 Jahre Klassenlehrer an der Rudolf-Steiner-Schule Basel. Rege Kurs- und Reisetätigkeit im In- und Ausland zu Musik, Pädagogik, Lebensfragen. Gegenwärtig Leiter der Höheren Fachschule Anthroposophische Pädagogik HFAP Dornach und Vorsitzender des Paracelsus-Zweiges in Basel.

Eltern, Kinder und Lehrerschaft bilden nicht nur eine Schulgemeinschaft – eine Schicksalsfrage steht über und zwischen allen: Was haben wir aneinander zu tun – und anzulegen?

Do., 31.01., 20:00 Uhr, Kleiner Eurythmiesaal