Archive for Juli, 2011

Erfolgreiche Abschlüsse

No Comments »

Mit Ende des Schuljahrs 2010/2011 konnten wir 22 erfolgreiche AbiturientInnen feiern und verabschieden. Wir gratulieren herzlich und wünschen auf diesem Wege alles Gute für die Zukunft!

3 Schülerinnen wurden aus der 12. Klasse mit Waldorfabschluss entlassen. Auch ihnen herzlichen Glückwunsch!

An den Zentralen Prüfungen haben 40 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 erfolgreich teilgenommen. Gratulation!



Neuer Ofen im Backhaus

No Comments »

Es riecht nach Flammkuchen…! Dieser Geruch mag einigen Besuchern des Johannifeuers in die Nase gekrochen sein, denn es gibt wieder einen Steinofen im Backhaus auf dem Schulhof, und er funktioniert!!

Die Idee, den Ofen wieder zu aktivieren bzw. den alten Ofen zu ersetzen, stammt von Herrn Jahn. Und recht schnell konnte er Eltern aus seiner Klasse aktivieren, die mit ihm zusammen den Aufbau des Ofens übernahmen.

Kompletten Beitrag lesen und Fotos ansehen


Künstlerischer Abschluss

No Comments »

Abschluss – und Ende offen…

Von Bach bis Barbie, von Wagner bis Tears for Fears, von Salsa bis Peter Frankenfeld, der Vielfalt waren (fast) keine Grenzen gesetzt. Das anspruchsvolle Programm, das die Zwölftklässler mit sehr hohem Niveau darboten, zählte zu den Veranstaltungs-Höhepunkten in diesem Schuljahr.

Die künstlerischen Fächer Eurythmie und Musik feierten im wahrsten Sinne des Wortes ihren Abschied. Allerdings stellten sich bei den fast professionellen Darbietungen sowohl der Gruppen, als auch der Soloparts der künstlerischen Jahresarbeiten große Talente einem begeisterten Publikum vor. Gewiss werden diese Begabungen weiterhin nicht nur „schlummern“ … also doch Ende offen.

Die äußerst harmonischen Präsentationen im Gesang und in der Eurythmie bewiesen einmal mehr, wie sehr diese Fächer dazu beitragen, die sozialen Kompetenzen auszubilden. Dies wurde auch in der Begrüßungsrede deutlich hervor gehoben.

Im Eingangsbereich der Schule und im Oberstufentrakt konnten die individuellen Zeichnungen, Drucke und Gemälde u.a. zum Thema Selbstportrait bewundert werden. Hier wurde die reife Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit dargestellt. Auch dieser Prozess wird sicherlich mit dieser Veranstaltung nicht abgeschlossen sein. Also auch hier: Ende offen.

Allen Zwölftklässlern herzliche Glückwünsche für ihre Zukunft!

Elke Engel


Beeindruckende Darstellung der Jahresarbeiten

No Comments »

Anfang Juli wurden an unserer Schule die Jahresarbeiten präsentiert. Die Jahresarbeit ist Bestandteil des Waldorfschulabschlusses: Die Schülerinnen und Schüler setzen sich im 12. Schuljahr – neben dem Unterricht – praktisch und theoretisch mit einem selbst gewählten Thema auseinander. Jede Jahresarbeit gliedert sich in drei Bereiche: 1. “Praktischer Teil”, 2. “Schriftlicher Teil”, 3. “Präsentation”. Für den praktischen Teil kann in der Planungsphase Hilfe in Anspruch genommen werden, die anschließende Umsetzung ist selbst zu leisten. Die schriftliche Ausarbeitung dokumentiert die geleistete Arbeit. Die Präsentation gliedert sich wiederum in zwei Teile: Am Samstag gab es eine öffentliche Ausstellung, in der die Schülerinnen und Schüler an ihren Ausstellungstischen allen Besuchern Rede und Antwort standen, am Montag stellten alle Schülerinnen und Schüler in einer 20-minütigen Präsentation der Lehrerschaft, Schülern und Gästen ihre Ergebnisse und Erfahrungen vor. Damit zeigten sie sich, der Schulgemeinschaft und der Öffentlichkeit, dass sie selbst gesteckte Ziele über eine längere Zeit hin verfolgen können und in der Lage sind, ein Projekt eigenständig und zielgerichtet zu planen und durchzuführen. Das Niveau der gezeigten Arbeiten war wie in den Vorjahren beeindruckend.

Sylke Schlagewerth